Museum der Deutschen Spielzeugindustrie mit Trachtenpuppensammlung
(3) Sonderausstellung “Fröhliche Weihnachten”      Was ist das? – Begriffe aus dem Bossiererhandwerk Attrappe Ist eine spezielle Form von Geschenkartikel; sie meint stets eine lustig-karikierende, fast ausschließlich figurale Gestaltung, die zusätzlich als (s.a.) Füllartikel gearbeitet sein kann, aber nicht grundsätzlich sein muss. Bossierer Beruf der Spielwarenindustrie, der sich in der ersten Hälfte des 18. Jh. entwickelte, als man begann, roh geschnitztes Spielzeug mit einem Gemisch aus Leimwasser und Mehl zu ummanteln und farbig zu bemalen; gegen die Materialneuerungen und die Industrialisierung konnte er sich aber auf Dauer nicht behaupten und erlitt in seiner wechselvollen Geschichte eine vollständige Umwandlung seines Berufsbildes; Ende der 70er Jahre verschwand der Beruf in Neustadt; seine Produkte jedoch (Krippenfiguren, Masken, Nippes, Stehaufmänner Füllartikel usw.) werden heute fast ausschließlich aus Kunststoffen gefertigt; Brotteigfigürchen erste eigenständige Produkte der Bossierer; die oft nur daumengroßen Figuren wurden seit der Mitte des 18. Jh. aus Mehl und Leimwasser frei aus der Hand meist über einen stabilisierenden Unterbau aus Draht oder Holz modelliert; sie waren sehr anfällig gegen Trockenheit, Nässe und Ungeziefer; nach der Einführung des Papiermachés in die Spielzeugherstellung (ab 1814) starb diese Produktionsform um 1850 endgültig aus; Chenille besser bekannt als „Pfeifenreiniger“; Zutat der Bossierer; vor allem bei Pappe geprägten (s.a.) Füllartikel und (s.a.) Attrappen; Covalla fein gemahlene Holzspäne, die unterschiedlich eingefärbt wurden; Zutat der Bossierer zur Oberflächengestaltung; vor allem bei Pappe geprägten (s.a.) Füllartikel und (s.a.) Attrappen; Drücker Beruf, der sich um 1814/18 nach der Einführung des Papiermachés in Sonneberg (1805) entwickelte; er wurde als selbständiges Hausgewerbe ausgeübt und wurde, da keine Berufsausbildung notwendig war, schlecht bezahlt; die Lebensumstände waren daher häufig von sozialer Not geprägt; außerdem war der Beruf wegen der verwendeten Schwefelformen äußerst gesundheitsgefährdend (Tuberkulose); weiter...Seite 2 zurück auf Anfang
Startseite